Von der Pädagogik einer Kulturhauptstadt… Es mag paradox klingen, wenn ich berichte, dass einer der spannendsten Momente jeden Tag das Schlafengehen ist. Denn wenn ich am Morgen aufbreche, weiß ich noch nicht, wo ich mich am Abend ins Bett (oder auf die Couch oder auf den Boden) legen werde. Bei der Herausforderung, ohne Geld eine Bleibe zu finden sind vor allem die Dunkelheit und der Zeitdruck, den sie und die mit ihr kommende...

Read More

Der erste Schultag…


Posted By on Jan 17, 2014

Der erste Schultag… Mein Tag heute begann früh, denn mein erstes Tagesziel war Braunau. Nach nur zwei Stunden Schlaf und einer etwas wehmütigen Verabschiedung von Katharina & Fin machte ich mich auf den Weg nach Braunau am Inn, um dort einige Schulen zu erkunden. Die Fahrt dorthin gestaltete sich äußerst lustig und erstreckte sich über vier kunterbunte Etappen mit den unterschiedlichsten Lenkern: Zuerst war ich mit Mike,...

Read More

In Linz beginnts!


Posted By on Jan 15, 2014

|||In Linz beginnts!|||   „Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ -Friedrich Schiller Heute Morgen bin ich in einer wahren Bildungsstätte aufgewacht. Ich durfte im Zimmer des dreijährigen Fin übernachten. Ganz wie es sich für einen solch kreativen Ort gehört war der Türstock mit Ölkreidemalereien versehen; und zwischen Matchboxautos und Schaukelpferd...

Read More

|||Und los gehts! Auf nach Bildung…|||   Matthias und Clemens haben mich verabschiedet. Man darf gespannt...

Read More

Bildung ist eines der meistdiskutierten Themen unserer Zeit. Sie gilt als Schlüssel zum persönlichen Erfolg des Individuums, als auch zum ökonomischen Erfolg ganzer Nationen und Kontinente. Begriffe wie „Wissensgesellschaft“, „Innovation“, „Exzellenz“ und „lebenslanges Lernen“ findet man regelmäßig in den Sonntags- und Zukunftsreden politischer Persönlichkeiten. Setzt man sich jedoch aktiv mit dem politischen Diskurs zu dieser...

Read More

Seit 7 Tagen etwa bin ich zurück in der Hauptstadt – und viel ist seither passiert.   Nachdem ich 14 Tage lang durch 9 Bundesländer gehitchhikt bin und mit mehr als 170 Menschen über Bildung gesprochen und diskutiert hatte, brauchte ich eine kleine Pause. Der Deal: 0 Euro für Transport & Unterkunft, was die 2171 km und die mehr als 40 Mitfahrgelegenheiten sehr spannend, aber auch zu einer energetischen Herausforderung...

Read More

Nachdem ich schon eine Weile durch die Grazer Innenstadt und einer ziemlichen “Saukälte” geirrt war traf ich auf Jacky. Sie war gerade zu einer Party unterwegs und schickte mich sofort zu ihrem Haus, wo ich Andreas traf und bei einem Glas Wein eines der spannendsten Gespräche der gesamten Tour hatte. Einblicke, die ich in meinem privaten Umfeld sicher nicht bekommen hätte.  Er erklärte mir, was es heißt, sich als junges...

Read More

In den nächsten drei Blogposts habe ich für euch die spannendsten Erlebnisse der zweiten Woche meiner Reise zusammengefasst. In jener Woche bin ich von Vorarlberg, über Fulpmes in Tirol, nach Villach; von dort dann weiter nach Graz, in den burgenländischen Seewinkel und letztendlich in’s Waldviertel (Niederösterreich) gereist. Nachdem ich noch einen Tag in Dornbirn verbrachte und im Sonderpädagogischen Zentrum zu Mittag essen durfte,...

Read More

Am Sonntag habe ich meine Freundin Chrissi zu ihrer Arbeit, der „Kleinwohnanlage Birkenwiese“, einem für sie sehr lehrreichen Ort, begleitet. Sie arbeitet hier mit Menschen mit Behinderung und man braucht nur den Eingang betreten, da merkt man schon, dass hier „gelebt“ wird. Sogleich lerne ich Klaus, einen sehr aufgeweckten Mann im Rollstuhl kennen und er schildert mir äußerst enthusiastisch, wie er sich für „Selbstvertretung“...

Read More

Mein Wochenende in den Alpen war wirklich lehrreich. Begonnen hat es am Samstag um 07:30, einer Zeit, zu der man am Wochenende in Wien eher ins Bett geht als aufsteht. Ich saß beim Frühstück mit Frau Reinisch, Katharinas Oma, die normalerweise Jakobspilger beherbergt. Um 08:00 Uhr schon holte mich Katharina zu einem Spaziergang zu den für sie (neben Innsbruck) lehrreichsten Orten in ihrem Dorf Unterperfuss ab. In dieser wunderbaren...

Read More

Let’s Go West!


Posted By on Jan 24, 2014

Mein Tag heute begann mit dem, was in der Schule “bildnerische Erziehung” heißt. Nach dem Aufwachen machten Flo und ich uns daran, Bildung auf einer weißen Leinwand auszudrücken. Es waren vielleicht 5 Pinselstriche, mit denen jeder von uns sich verewigte.  Müsste man das Werk interpretieren, so käme man nicht umher, „Bildung“ als recht düster zu beschreiben. Ob es tatsächlich so ist, liegt natürlich im Auge des Betrachters – macht...

Read More